Gute Bildung und Erziehung ist der Schlüssel für eine positive gesellschaftliche Teilhabe. Dies gilt ausnahmslos für alle Kinder!

Veranstaltungen

Sparda Spendenwahl 2014

Neben dem „sozialdiakonischen Praktikum“ wird den Schülern und Schülerinnen im Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium Gelegenheit gegeben, sich sozial zu engagieren und somit weiterreichend Erfahrungen in Lebensbereichen zu sammeln, die ihnen sonst verschlossen blieben.

Seit gut drei Jahren machen die Jugendlichen diese Erfahrungen im Rahmen des Projektes „Groß hilft Klein - Schüler gleichen Chancen aus!“ in Kooperation mit dem Bildungs- und Erziehungsverein Hand in Hand e.V..

Die jugendlichen Betreuer stammen selbst aus breit gestreutem Hintergrund was Herkunft, gesellschaftliche Stellung und konfessionelle Ausrichtung betrifft. Sie setzen sich gemeinsam zum Wohl von Kindern ein, die sonst keinerlei engere Berührungsfläche zu „Gymnasiasten“ und mit ihnen als Lern- und Sprachvorbildern auch zu deren Familien- und Lebensmodelle hätten.

Umgekehrt erleben die „Gymnasiasten“, die selbst wiederum „Multiplikatoren“ sind, dass es den Kindern und Jugendlichen nicht an Motivation oder gar Vermögen mangelt, sondern dass es bei geeigneter Unterstützung und Förderung gelingt, mit ihnen gemeinsam das Bestmögliche aus ihrer Schulbiographie zu machen.

Wie wir finden, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um einmal danke zu sagen und für unser gemeinsames Engagement in Hilden die Stimme zu geben ... hier geht es zur Abstimmung ...

Sparda Spendenwahl 2014

Navigation

Logo HiH - Slogen und Tätigkeit 04 - freiH145px
footerEnd